Saarburg - die Burg

Graf Siegfried von Luxemburg errichtete 964 die Saar-Burg. Er erkannte die strategische Bedeutung der malerischen Landschaft. Sie erhebt sich über der idyllischen Kleinstadt und der Saar. Die Burg zählt zu den ältesten Höhenburgen in Deutschland und verlieh der Stadt ihren Namen.

In ihrer Geschichte hat die Saarburg einigen Eroberungsversuchen widerstanden, denen sie zwischen deutschen Fürstentümern und Frankreich, aber auch zwischen Luxemburg und Lothringen ausgesetzt war. Im 17. Jahrhundert wurde sie während der Raubkriege Ludwigs XIV. zerstört und seitdem nicht wieder aufgebaut.


Burg

Blick auf die Burg


(C) 2010 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken